Home
Über uns
Dienstplan
Einsätze
Presseberichte
Fahrzeuge
Fotos
Gästebuch
gut zu wissen
Jugendfeuerwehr
Linkliste
Termine

Mitglied werden

Besucherzähler: Besucherzähler 7846 am 13.02.2012

 

lfd.Nr. Alarmierung durch Datum  Einsatzart Alarmierung Einsatzkräfte
Melder Tel. Sirene Anfang Ende
x   x

45.


 

18.09.2011


 

 


3.58

10.30

Lorch 11 Bes. 1/1
mit Lorch 02
Lorch 2/43 Bes. 1/8
Lorch 2/47 Bes. 1/4
Lorch 2/78 Bes. 1/3
Lorch 2/19 Bes. 1/1

FF Rüdesheim
FF Assmannshausen, Wasserschutzpolizei
Polizei
Brandschutzaufsicht
RTW 10-83 Bergeunternehmen.

Bericht Feuerwehr Rüdesheim:
Die Kollision eines Frachtschiffes im Bereich der Untiefe Clemensgrund resultierte in den Morgenstunden des 18. Septembers 2011
um 03:57 Uhr in einer Alarmierung der Feuerwehr des örtlich zuständigen Stadtteils Assmannshausen sowie der Mehrzweck- boote
und ergänzender Einheiten der Feuerwehren Rüdesheim am Rhein und Lorch.
Nach einer Havarie im Bereich des Bugstrahlruders ging das mit 1.600 t Weizen beladene Frachtschiff an einem Steiger in
Assmannshausen vor Anker. Schnell strömten große Mengen Wasser in das Vorderdeck ein, welche im Verlauf durch zwei leistungsfähige Flachwasserpumpen reduziert und auf einem ungefährlichen Niveau gehalten werden konnten. Ein in die Leckage eingetriebener Keil zeigte ebenfalls Wirkung und ermöglichte den Aufenthalt in den zuvor überfluteten Räumen. Der Versuch, den äusseren Schaden durch einen Taucher zu begutachten, musste zwischenzeitlich aufgrund der starken Strömung des Rheins abgebrochen werden.
Während der Maßnahmen und bedingt durch den einsetzenden Verkehr wurde die als Aufstellfläche genutzte Bundesstraße 42 einseitig gesperrt und die parallel verlaufende Rheinuferstraße als Gegenspur verwendet. Mit dem Eintreffen zweier Schleppschiffe konnte das Frachtschiff, begleitet durch ein Mehrzweckboot der Feuerwehr Rüdesheim am Rhein, gegen 09:45 Uhr in eine Werft nach Bingen verbracht und einer Reparatur zugeführt werden. Während der Fahrt wurden der Wassereintrag durch die Einsatzkräfte weiterhin kontrolliert und besagte Pumpen betrieben. Mit dem Rückbau aller Gerätschaften und der Ankunft im rechtsrheinischen Rüdesheim konnte der Einsatz gegen 10:30 Uhr beendet werden.


Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Ein Kamerateam aus der Schweiz war zufällig mit an Bord, um eine Dokumentation über dieses Schiff zu drehen!

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

Foto © kalbacho.de

zurück zum Seitenanfang!
 

Download

Kontakt

Impressum