Einsatz
2017

Home
Über uns
Dienstplan
Einsätze
Fahrzeuge
Fotos
gut zu wissen
Jugendfeuerwehr
Kinderwehr
Linkliste
Termine

Mitglied werden

Download
Kontakt
Impressum


Einsatz-Archiv
Einsätze 2016
Einsätze 2015
Einsätze 2014
Einsätze 2013
Einsätze 2012
Einsätze 2011
Einsätze 2010
Einsätze 2009
Einsätze 2008
Einsätze 2007
Einsätze 2006
Einsätze 2005
Einsätze 2004
Einsätze 2003

70. Einsatz wurde gemeldet als: Einsatzkräfte Stadt Lorch

30.07.2017
Alarmierung

Segelboot gekentert

11 2/19/1 2/30 2/40 2/43 2/78
um bis Melder 1/0 1/3 1/0 1/0 1/0 1/2
14.35 15.45 X folgt folgt noch! mit 01 mit 01 mit 01

Einsatzbericht:

weitere Einsatzkräfte

Presse

(TL) Die Feuerwehr Lorch wurde zur Unterstützung der
Fw Rüdesheim alarmiert. Auf dem Rhein war ein Segelboot gekentert.

Bereitschaft Feuerwehr 1/8
Fw Rüdesheim
 

 

POL-HBPP: Sportbootunfall mit einem Jollenkreuzer
30.07.2017 – 19:39
Rüdesheim (ots) - Ein historisches Holzsegelboot wurde am Sonntag gegen 14:30 Uhr auf dem Rhein bei Rüdesheim durch eine Windböe erfasst. Das Boot krängte stark zur Seite, lief mit Wasser voll und trieb in der Fahrrinne des "Rüdesheimer Fahrwasser" zu Tal. Ein selbständiges Aufrichten war aufgrund des Wasserdruckes, welches auf das Boot und dessen Segel wirkte ,nicht möglich. Nachdem die Segel und der Segelmast vom Bootsführer gekappt wurden, konnte das Segelboot mit Hilfe des Polizeibootes wieder aufgerichtet und in den Rüdesheimer Hafen geschleppt werden. Vermutlicher Gesamtschaden beträgt ca. 20000 Euro.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Einsatzfotos dürfen natürlich auch von den Einsatzkräften die Vorort waren,
für die Internetpräsenz verwendet werden!
Die Presse darf auch ohne Nachfrage diese Fotos verwenden, sollte ein Foto ohne Wasserzeichen und mit besserer Qualität benötigt werden, einfach eine Mailanfrage an info@kalbacho-foto.de

Hier alle Einsätze von 2017

 


 
 
   Immer UpToDate sein, wenn wir einen Einsatz haben!



 - Mail an feuerwehr-lorch@online.de
    und schon sind sie in unserem kostenlosen Einsatz-Newsmail-Verteiler aufgenommen!

 - Direkt über Facebook alle News und Einsätze,


 - über Google+ immer auf dem neusten Stand bleiben,


 - oder laden sie unsere kostenlose App herunter!