Home
Über uns
Dienstplan
Einsätze
Presseberichte
Fahrzeuge
Fotos
gut zu wissen
Jugendfeuerwehr
Kinderwehr
Linkliste
Termine

Mitglied werden

Download
Kontakt
Impressum


 

16.10.2015 Räumungsübung Wisperschule Lorch

Die Freiwillige Feuerwehr Lorch probte im Rahmen einer Übung am 16.10.2015 den Einsatz der neuen Drehleiter in der Lorcher Grundschule, an der 125 Schulkinder unterrichtet werden.

Nach der Alarmierung um 09.00 h war die FFW 5 Minuten später vom Feuerwehrgerätehaus am Einsatzort, der Wisperschule im Schauerweg. 3 Fahrzeuge unter Beteiligung des neuen Leiterfahrzeuges sowie 13 freiwillige Feuerwehrkräfte fuhren zum Einsatzort. Erwähnenswert ist, dass alle 13 freiwilligen Feuerwehrleute eigens für diesen Tag Urlaub genommen haben, dafür dankte Bürgermeister Jürgen Helbing ganz besonders für diese großartige Geste.

Angenommen wurde ein Brand im Toilettenbereich, der die Fluchtwege über die Treppenräume durch die Rauchentwicklung versperrte.

Ein Kind der Jugendfeuerwehr wurde über die neue Drehleiter gerettet, alle anderen Kinder konnten die Schule über die Fluchttreppen nach draußen verlassen,

Ein Trupp unter Atemschutz löschte den angenommenen Brand mit einem C Rohr, im Anschluss wurde der verqualmte Bereich mit einem Hochdrucklüfter entraucht,

alles hat vorbildlich funktioniert.

Für die Kinder war es ein spannender Vormittag und alle konnten glücklich in die Herbstferien starten.

Bürgermeister Jürgen Helbing und Schulleiterin Ute Hartung wohnten der Übung und der Evakuierung bei. Sehr vorbildlich wurden alle Schüler und Schülerinnen von ihren Lehrer-/innen auf den Schulhof geführt. Die Kinder dankten den Feuerwehrkräften mit Applaus und großem Interesse.

Stadtbrandinspektor Torsten Lukas und seine ehrenamtlichen Feuerkameraden zeigten sich beeindruckt von der Disziplin der Schüler-/innen. In absehbarer Zeit soll eine weitere unangemeldete Übung an der Schule durchgeführt werden, um die Einsatzzeiten noch weiter zu straffen, damit innerhalb der kürzester möglichen Zeit die Sicherheit der LorcherSchulkinder gewährleistet werden kann.

Bürgermeister Jürgen Helbing und Stadtbrandinspektor Torsten Lukas:

„ Unsere Lorcher Wehr ist auf hohem technischem Stand und die Feuerwehrkameraden höchst motiviert und bestens ausgebildet, die neue Drehleiter kann im Einsatzfall schneller Leben retten und ergänzt den Fuhrpark der Feuerwehr zum Wohl unserer Bürger-/innen.

 

Einsatzstelle

 


Foto: © Feuerwehr Lorch

 


Foto: © Feuerwehr Lorch

 


Foto: © Feuerwehr Lorch

 


Foto: © Feuerwehr Lorch

 


Foto: © Feuerwehr Lorch

 


Foto: © Feuerwehr Lorch

 


Foto: © Feuerwehr Lorch

 


Foto: © Feuerwehr Lorch

 


Foto: © Feuerwehr Lorch

 


Foto: © Feuerwehr Lorch

 


Foto: © Feuerwehr Lorch

nach oben